Schiffe, Fahrwasser und Ankerplätze

Wer einmal in Hamburg angelegt hat, ankert hier bestimmt wieder – schon der Anblick der Riesencontainerschiffe, die von den Schleppern durch die Elbe bugsiert werden, ist mehr als nur einen Törn wert. Aber die Hamburger Planken haben weitaus mehr zu bieten als den Hafen und die Reeperbahn. Auf diesen Seiten werden wir Ihnen hauptsächlich Sehenswertes und Wissenswertes aus dem maritimen Bereich vorstellen. Nicht zu kurz kommen aber auch Tipps für Quiddjes, die Hamburg besuchen und auch mal abseits des touristischen Fahrwassers schippern möchten.

Diese Webseiten werden nach und nach mit Leben erfüllt. Sie haben selber etwas erlebt, fotografiert oder gesehen, von dem Sie meinen, es wäre für die Besucher dieser Seiten von Interesse? Schreiben Sie uns!

Warum diese maritimen Seiten? Wir sind geborene Hamburger – hier zu Wasser gelassen, auch mal auf großer Fahrt in andere Häfen, aber immer wieder auf unsere Liegeplätze an der Elbe zurückgekehrt.

In Planung sind die Themen:

  • Hasso Münch - sein Leben und Wirken in Hamburg
  • Große und kleine Pötte – von Motorbooten und Segelschiffen
  • Hamburger Jungs und Deerns - Stadtteile und Ureinwohner werden vorgestellt
  • Das platte Land - Norddeutschland – Stadt, Land Fluß
  • Proviant – Essen und Trinken in Hamburg
  • Landgang – wo lohnt sich ein Besuch?

Wir widmen diese Seiten Hasso Münch – Künstler, Bootsbauer und Galeriebesitzer.